Jahresabschluss 2019

TC Aurich-West beendet die Freiluftsaison

Mit der Jahreshauptversammlung informierte der Vorstand Ende September seine Mitglieder über das Jahresergebnis. Nach der offiziellen Eröffnung nahm der erste Vorsitzende, Matthes Müller, die JHV zum Anlass, das langjährige Vorstandsmitglied Werner Hiltmann für seine 18-jährige Tätigkeit als Finanzwart und zwischenzeitlich stellvertretenden Vorsitzenden für seine Arbeit zu ehren. Der scheidende Finanzwart trug maßgeblich dazu bei, dass der Verein gesund aufgestellt ist.

Aus den sich anschließenden Berichten des Vorstandes ergab sich ein durchweg positiver Rückblick auf das vergangene Jahr. „Über die gesamte Sommersaison war unsere Anlage gut besucht. Der gute Zustand der Plätze und das vielseitige Angebot an Veranstaltungen tragen maßgeblich zur positiven Entwicklung bei“, zeigt sich Müller zufrieden mit dem Saisonrückblick.

Neben dem Punktspielbetrieb wurden zahlreiche Veranstaltungen angeboten, zum Beispiel Schleifchenturniere, ein Cocktailabend, oder die jährlichen Vereinsmeisterschaften mit Sommerfest. Neu war in diesem Jahr die Abnahme des Tennis-Sportabzeichens des deutschen Tennisbundes.

Die anwesenden Mitglieder entlasteten den Vorstand einstimmig. Als neuer Fachwart für Finanzen wurde Maik Brosig einstimmig als Nachfolger von Werner Hiltmann gewählt und nahm die Wahl an. Mit dieser Wahl wurde der Vorstand weiter verjüngt und ist für die kommenden Aufgaben entsprechend gerüstet.

Nach der erfolgreichen Sommersaison der Herren 30 I, die den Wiederaufstieg in die Landesliga erreichten, konnten auch die übrigen acht gemeldeten Mannschaften mit ihren sportlichen Leistungen durchaus zufrieden sein. Die drei Jugendmannschaften erreichten allesamt einen Platz im Mittelfeld. Die Damen 30 konnten in diesem Jahr überraschen, denn am Ende war Platz 2 das Ergebnis guter Leistungen der jung formierten Mannschaft. Die Damen 50 erreichten einen guten vierten Platz.

Die Herren 30 II erreichten einen tollen zweiten Platz. Die junge Herrenmannschaft sowie die neu formierte Herren 40 Mannschaft beendeten die Saison im Mittelfeld.

Der TC Aurich-West meldet in der Wintersaison 2019/2020 zwei Mannschaften; die Herren 30 um Mannschaftsführer Alexander Scholz, die sich in der Landesliga behaupten wollen und die Damen 40 um Mannschaftsführerin Christina Joost. Die Damen-Mannschaft wird in einer Spielgemeinschaft mit dem TUS Aurich-Ost in der Bezirksliga starten.


Vorstand TCAW mit scheidendem Finanzwart
Von links: Christoph Tiemann, Matthes Müller, Werner Hiltmann, Simon Alex, Christina Joost, Maik Brosig; es fehlen Alexander Scholz und Rainer Schwitters