Damen 50

Bericht Damen 50/ Sommer 2017

 

In neuer reduzierter Besetzung haben wir die Punktspielsaison 2017 in Angriff genommen. Große Erwartungen hatten wir nicht. Und wenn wir auch deutlich auf dem letzten Platz gelandet sind, so haben wir uns bei diversen Spielen achtbar aus der Affäre gezogen. Leider waren Match-Tie-Breaks nicht unsere Freunde. Besonders bei der Hitzeschlacht in Riepe konnten wir damit nichts anfangen und so haben wir dort eine ganz deutliche Niederlage hinnehmen müssen. Gestartet haben wir mit einer 1:5 Niederlage in Varel. Um dort überhaupt mit einer vollständigen Mannschaft antreten zu können, wurden noch schnell Elfriede Häusler und Ingrid Winkler nachgemeldet. Gegen TK Nordenham und TuS Westerende steigerten wir uns auf ein 2:4 und erreichten im letzten Spiel gegen Grün-Weiß Leer immerhin ein Unentschieden.  Vielleicht war die Saison zu kurz?

Auch wenn die Punkteausbeute eher überschaubar war, hatten wir bei den Spielen und nach den Spielen viel Spaß und freuen uns auf die nächste Saison.

Ob wir nun tatsächlich abgestiegen sind, wird sich erst noch zeigen.

 

Ein neuer Start der Damen 50 in der Bezirksliga

Bericht Sommer 2016

Der Wettergott meinte es gut an unserem ersten Spieltag nach dem Abstieg in die Bezirksliga. Gut gelaunt fuhren wir bei strahlendem Sonnenschein zum TC RW Haren. Leider ließ unser Spielvermögen an diesem Tag sehr zu wünschen übrig! Mit einer klaren 0:6 Niederlage kehrten wir nach Hause zurück. Als neues Mannschaftsmitglied kam Therese im Doppel zum Einsatz. Das sollte sich natürlich bei unserem
Heimspiel gegen den TV Nordhorn ändern! Ida, Birgit und unsere zweite „new-comerin“ Katharina konnten ihre Einzel gewinnen. Leider musste Mechtild im Match-Tiebreak ihr Spiel verloren geben. Wiederum im Match-Tiebreak konnten Renate und Birgit im Doppel den 4:2-Sieg sichern. Eine wahre Hitzeschlacht lieferte sich Ida an unserem dritten Spieltag gegen die Zweite vom TV Nordhorn. Nachdem sie
bereits den ersten Satz gewonnen hatte, den zweiten verlor, musste sie sich leider bei 28°C im 3. Satz geschlagen geben!
Lediglich Birgit konnte ihr Spiel an diesem Tag gewinnen. Ein verdienter 4:2 Sieg konnte beim Emder TC erzielt werden. Deutlich gewannen Ida, Mechtild und Katharina ihre Einzel. Ebenso deutlich mit 6:3 und 6:1 fiel das Doppel von Ida und Mechtild aus.Zum Saisonabschluss konnten wir den SC Spelle/Venhaus auf unserer Anlage begrüßen. Hatte es der Wettergott an unserem ersten Spieltag noch gut gemeint
mit uns, so konnten wir an dem letzten Spieltag „Land unter“ melden. Geradenoch rechtzeitig wurden die Spiele beendet, bevor ein Regen losbrach, der innerhalb von Minuten die komplette Anlage unter Wasser setzte. Ein Weiterspielen wäre an diesem Tag unmöglich gewesen.
Mit einem 3:3 schlossen wir den letzten Spieltag ab. Somit haben wir in der Bezirksliga am Ende den dritten Tabellenplatz belegt.
Zum Einsatz waren gekommen:
Ida Harms, Birgit Schwatlo, Mechtild Scholz, Renate Saathoff, Katharina Herresthal, Therese Englert und Heike Döring.
Auch in dieser Saison waren wir auf nette Mannschaften gestoßen und hatten viel Spaß!
Reichliche Unterstützung hatten wir bei jedem Heimspiel durch unsere treuen Fans. Danke!
Abschlusstabelle Bezirksliga
1. Turnverein Nordhorn v.1894 II 10 : 0
2. TC RW Haren II 7 : 3
3. TC Aurich West 5 : 5
4. SC Spelle/Venhaus 3 : 7
5. Emden TC II 3 : 7
6. Turnverein Nordhorn v.1894 2 : 8